Micro-Needling

 
 

Beim Needling wird die Haut durch einen Nadelroller mit hunderten mikrofeiner Nadeln durchdrungen. Die Wirkung des Needlings wird in der Fachliteratur als „percutane Kollageninduktion“ bezeichnet:  Anzahl und Anordnung der Kollagenfasern ist nachgewiesenermaßen verantwortlich  für den Vitalitätszustand unserer Haut. Durch die Einstiche beim Needling wird in der Haut ein mechanischer  Reiz gesetzt, der das Gewebe zur Produktion von Kollagen anregt. 


Hierdurch verbessert sich Elastizität, Feuchtigkeit und Durchblutung.


Beim medizinischen Needling werden Nadelroller mit einer Eindringtiefe von 1,0 bis 2,0mm verwendet. Das zu behandelnde Areal  wird vorher mit einer anästhesierenden Creme betäubt.


Ich setze das medzinische Needling in meiner Praxis zur Behandlung von Aknenarben, bei Schwangerschaftsstreifen und zur  Hautstraffung ein. Bei der Hautstraffung bevorzugt auch in Kombination mit einer PRP-Therapie (Platelet Rich Plasma-Therapie, Eigenblutunterspritzung oder auch Vampirlifting genannt, siehe weitere Leistungen in meiner Praxis).


Bei der  Needling Therapie werden in  2-4 Sitzungen im Abstand von 1-2 Monaten meist optimale Verbesserungen  erzielt.


Gerne erörtere ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch , ob diese Behandlung für Sie geeignet ist, bespreche allgemeine und individuelle Risiken und die Kosten der Behandlung mit Ihnen.


 
Termine nach telefonischer Vereinbarung.
 
 
Hautarztpraxis Recklinghausen

Kontakt

Dr. med. Jeanette Baatz
Hautärztin
Allergologie

Hertener Str. 27 (Paulus-Palais)
45657 Recklinghausen

Telefon: 02361 - 9 790 805

Telefax: 02361 - 9 790 807


zurück nach oben
Blickfang Grafikdesign